Service Strategie

Aktualität & Impact

Service Strategie

Weichenstellung für ein erfolgreiches Servicemanagement

Zum systematischen Aufbau des Servicegeschäfts bedarf es einer klar formulierten Strategie und Zielsetzung. Wollen Sie im Umsatz wachsen oder das Ergebnis optimieren? Wie stehen Sie im Benchmark-Vergleich da?

Mit welchem Produkt- und Dienstleistungsportfolio wollen Sie im Markt agieren, wer sind Ihre Wettbewerber bei der Erbringung der Serviceleistung als auch im Ersatzteil-Verkauf? Wollen Sie als Preisführer agieren oder als Innovator wahrgenommen werden? Wie positionieren Sie die Relevanz der After Sales Organisation in Ihrem eigenen Unternehmen? Über welche Touchpoints können Sie dem Kunden wofür Mehrwert bieten? Und abschließend natürlich: Wie steuern Sie Ihre Aktivitäten?

 

Service Strategiehaus

Was wir bieten

Strategieentwicklungsprozess & digitale Transformation

Welchen Rahmen gebe ich meiner Serviceorganisation vor?

Eine wohl durchdachte, auf Ihre Organisation abgestimmte Strategie ist das A und O, um gemeinsam mit Ihrem Team in die richtige Richtung zu laufen. Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung der folgenden Fragen und der systematischen Erarbeitung Ihrer Servicestrategie – in jeder Situation.

Welche Systeme und Prozesse lassen sich wie digitalisieren?

Die Digitalisierung im Service ist meist schon deutlich weiter fortgeschritten als im klassischen Neugeschäft. Fernwartung, Predictive Maintenance und Co. sind bereits vielfach etablierte Geschäftsmodelle. Das Ende der Fahnenstange ist dabei aber noch lange nicht erreicht. Wir helfen Ihnen die verschiedenen Facetten der Digitalisierung im After Sales in Ihrem Unternehmen weiter voranzutreiben. Dabei unterstützen wir Sie strategisch, konzeptionell und können Sie auch in der operativen Umsetzung in Zusammenarbeit mit unserem Partnernetzwerk begleiten. Selbst kleine Schritte können bereits eine große Wirkung zeigen – so lassen sich durch unsere Excel und VBA Tools viele Prozesse auf interner Seite vereinfachen und automatisieren, sei es die Neubepreisung oder der jährlichen Preisanpassung von Ersatzteilen bis zur Kalkulation für Serviceverträge und -angebote.

Selbstverständlich unterstützen wir Ihr Produktmanagement auch bei der digitalen Transformation. Von der Bewertung Ihrer aktuellen Dienstleistungs-Reifegrade, deren Weiterentwicklung oder gar bei der Erschließung und Bewertung von neuen digitalen Dienstleistungen stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Seite. Verschaffen Sie sich in unserem Fokusthema einen Einblick über die aktuellen digitalen Dienstleistungstrends am Markt.

Bewertung des digitalen Reifegrads im Service (exemplarisch)

 

Servicepartner Rating

Wer sind meine stärksten Partner und welche Partner weisen Optimierungspotenzial auf?

Ihr Produktportfolio ist klar definiert und Ihr Servicestrategie-Konzept ist wasserdicht? Sehr gut, dann kann nichts schief gehen! Fast. Ein Faktor, den Sie bedingt steuern aber stets überwachen sollten, sind Ihre Servicepartner. Der Kunde hat Ihre Maschine im Maschinenpark, also möchte er auch Ihren Service. Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Partner Ihr Image nach außen tragen, denn jede Erfahrung mit dem Servicepartner führt zwangsläufig auf Sie zurück. Wir unterstützen Sie mit unserem 4-stufigen Konzept dabei Ihre Servicepartner zu bewerten und Transparenz zwischen den verschiedenen Partnern herzustellen, um maximale Synergieeffekte aus der Partnerschaft zu holen.

 

Berater

Dr. Thorsten Giesa

Dr. Thorsten Giesa war, vor der Verschmelzung von Advyce und Perlitz, seit 2004 bei der Perlitz Strategy Group. Zu seinen Kunden zählen überwiegend Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau inklusive dem Umfeld an Komponenten- und Systemlieferanten, dem Automobil- und Nutzfahrzeug-Sektor sowie der verarbeitenden Industrie. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Vertrieb & Marketing sowie After

Kontakt zu ADVYCE & Company