Implementierung einer wertorientierten Unternehmensführung und Führungskräfte-Incentivierung

Aufgabenstellung
  • Einer der führende Anbieter von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für Senioren in Deutschland nutzt zur Vergütung seiner Führungskräfte einen leistungsorientierten, variablen Anteil (Jahresbonus)
  • Der Bonusanspruch bemisst sich neben qualitativen Zielen zu einem signifikanten Anteil an quantitativen Zielvorgaben
  • Dabei findet wenig Unterscheidung zwischen den Hauptfunktionen operative Pflege, Service und Zentralfunktionen statt
  • Es herrscht eine Kennzahl über alle Funktionen vor, die vor allem die operative Performance des Unternehmens würdigt
  • Eine Betrachtung der Gesamtkapitalrendite findet nicht statt
Vorgehen im Projekt
  • Konzipierung einer individuellen Kennzahlenstruktur für das Korian Geschäftsmodell unter Berücksichtigung des Kapitaleinsatzes
  • Identifikation der funktionalen Verantwortungsbereiche der Führungskräfte und Zuordnung aussagekräftiger Kennzahlen
  • Festlegung des regionalen Kennzahlenumfangs in Abstimmung mit Controlling
  • Benchmarking möglicher Zielwerte für die vereinbarten Kennzahlen
  • Ausarbeitung einer detaillierte Change Story für Führungskräfte und Muttergesellschaft in Kooperation mit HR
Projektergebnis
  • Abgestimmtes Kennzahlensystem mit den inhaltlich und prozessual verantwortlichen Vorstandsressorts Finance (Controlling) und HR (Compensation and Benefits)
  • Zuordnung aller Bonus-berechtigter Führungskräfte zu den relevanten Kennzahlen
  • Etablierung von cross-funktionalen Teamzielen
  • Benchmark und Beispielrechnungen zu möglichen Zielwerten
  • Change Story und Kommunikationsmaterial zur Vorstellung und Erläuterung des neuen Kennzahlensystems
Wertbeitrag
  • Steigerung der ganzheitlichen und nachhaltigen Unternehmenssteuerung
  • Steigerung des Unternehmertums durch direkte Incentivierung entsprechend des ergebniswirksamen Beitrags einer jeden Führungskraft
  • Planungssicherheit und einfache administrative Erhebung der Kennzahlen durch Nutzung der vorhandenen finanziellen Berichterstattung
  • Erarbeitung des Konzeptes in sehr eng gestecktem zeitlichen Rahmen der Muttergesellschaft in Frankreich

Kontakt zu ADVYCE & Company